Cramer, Karl-Heinz

Rallye Schotter Cup

28.08.2021

Gute Platzierung für Cramer / Tuchtenhagen
in Bad Schmiedeberg

  Am 21. August 2021 fand der erste Lauf zum diesjährigen Schotter Cup in der Dübener
  Heide rund um Bad Schmiedeberg statt. Mit dabei das Team Karl-Heinz Cramer / Udo
  Tuchtenhagen auf ihrem BMW 323 Compact vom MSC Emstal.
  Nach der langen Schotter Pause, den Ausfällen und technischen Problemen bei den
  vergangenen Veranstaltungen war die „Marschrichtung“ durchkommen und kein Risiko
  eingehen angesagt.   mehr...

20.03.2021

Gelungener Saisonstart mit reichlich Testkilometern

 
  Am Samstag, den 20.03. war das Duo Karl-Heinz Cramer /
  Phillip Schwarz beim ersten   Lauf zum Area39 Sprint Cup
  in der Magdeburger Börde unterwegs.
  mehr...

 

 

19.06.2020

Karl-Heinz Cramer…der gern im Dreck wühlt…

Area39 Offroad-Park von Armin Schwarz
Durch die Corona-Pandemie haben die meisten Rallyefahrer seit März keinen Meter mehr unter die Reifen nehmen können. Doch für Karl-Heinz Cramer ergab sich am 19.06.2020 ein Testtag in Halberstadt -Gröningen im Area39 Offroad-Park von Armin Schwarz. Dort sollen zukünftig Veranstaltungen, Rennen, Testfahrten und eben auch Trainingstage stattfinden.
mehr...

 

28.02.2020

Mit einem Schotterfahrwerk Rundstrecke fahren ......

Durchwachsene Ergebnisse für die Bestzeitler, Erfolge für die Retros
Am 28.Februar bis 01. März fand auf der permanenten Rundstrecke in Oschersleben die Welfen-Winter-Rallye statt. Für den Motorsportclub Emstal gingen Karl-Heinz Cramer/ Udo Tuchten-hagen auf ihrem BMW 323ti Compact und Pierre Wenning/Björn Burkhardt auf BMW 323 bei den Bestzeitlern an den Start. Die Retro Teams des MSC Emstal bildeten Reiner Weste/Tanja Kipphenn auf Volvo 740 GL und Rainer Schlesinger/Marina Hoos auf Porsche 911 SC.
mehr...

  30.12.2019

Der Traum vom Fliegen

Karl-Heinz Cramer genießt rasante Fahrt über Sprungkuppen


mehr...

12.10.2019

47. ADAC / PRS Havellandrallye "Durch den Fläming" 2019
Letzter Lauf zum Schotter-Cup

Karl-Heinz Cramer bricht Rallye nach der Pause ab

Leider mussten wir nach der Pause nach einem Unfall über eine Stunde an der WP2 warten. Da für uns nach einem Gespräch mit der Rallyeleitung nicht klar war wie es weiter gehen sollte, haben wir die Rallye abgebrochen.  

17.08.2019

Rallye Wedemark

Schottercup
Nach zwei Bestzeiten in der Klasse NC, der 3. Platz in der Klasse und der 16. im Gesamt.
   
Meisterschaftstabelle Schottercup

08.06.2019

18. Emmersdorfer ADAC-Baron-von-Aretin-Rallye (R35) Aldersbach/Bayern

 
   Ergebnisse

03.05.2019

Karl-Heinz Cramer mit BMW 323 auf Platz 10

   mehr...

25.08.20018

Wo sonst die Bagger rollen…,

fand am Wochenende „Janinas – Wedemark – Rallye 2018“ statt.
Vom MSC Emstal war das Team Karl-Heinz Cramer/Udo Tuchtenhagen auf den Strecken rund um den niedersächsischen Ort Mellendorf am Start.
Schon nach der Besichtigung war klar, dass die mit Wasserdurchlässen, Schotter, groben Steinen, Geröll und tiefem Sand gespickten Wertungsprüfungen in den Sand- und Kiesgruben anspruchsvoll für Mensch und Material sind. So kam es, dass von den 44 gestarteten Teilnehmern nur 15 die Zielflagge nach den fünf gefahrenen Wertungsprüfungen sahen.   mehr...

 

14.04.2018

48. ADAC Roland Rallye des Nordhäuser MSC

Karl-Heinz Cramer setzt jetzt auch einen BMW ein.

Fotoserie von Karl-Heinz Cramer - Tolle Veranstaltung

 
 
 

22.04.2017
Bericht von Karl-Heinz Cramer

47. ADAC Roland Rallye

Karl-Heinz Cramer / Jan Erik Bemmann
Für die Roland Rallye musste ich mir auf die Schnelle einen neuen Beifahrer besorgen, da alle die ich ansprach am Samstag arbeiten mussten. Jan Erik Bemmann bot sich an und er machte es klasse.  Wir hatten einen Heidenspaß. Beim Abfahren hatte ich erst mal  ganz viel Respekt und ein wenig Angst, aber dann ging es zur Sache. Ich war selber überrascht dass ich das "Ding" so gemeistert habe und mein Auto keinen Schaden davon getragen hat.
WP 1 und WP 3 (Gehege) sau super geil (immer wieder). WP 2 Backstein große Steine (nicht so gut).
mehr...