Schwarz, Philip / Weber, Steffen

Rallyesport

 

Fahrer:
Philip Schwarz
Wolfhagen
Kfz-Mechaniker

Hobbys: Autos schrauben 
und mit Freunden feiern 

 
Beifahrer
Steffen Weber
Heiger-Dillenburg

Hobbys: Autos schrauben, 
Motorrad fahren und
Rallyesport


 
Fahrzeug:  Mitsubishi Lancer Evo 6

   

 
      
Philip Schwarz und Steffen Weber sind erst in 2013 in den
Motorsport eingestiegen.
 

11.11.2017

ADAC Junior Rallye Baden Württemberg

Platz 2 in der Klasse G 18 und Platz 25 im Gesamt auf Mitsubishi Colt
Letztes Wochenende war es endlich so weit. Tief im Schwabenland wartete die Rallye Baden Württemberg auf uns. 9 WP´s und 70 WP Kilometer waren als Jahresabschluss und Finallauf des DMSB Rallye Cups zu bewältigen. Freitag um 12 Uhr Abfahrt in Wolfhagen. Fröhlich und gut gelaunt fuhren wir nach Heidenheim an der Brenz. 
mehr...

07.10.2017

Wieder Pech bei der ADAC Rallye Bad Emstal

Zur 21. Rallye Bad Emstal nahm wieder Louisa den Platz als Co im Evo ein. Da unsere letzten beiden Einsätze bei der Rallye Bad Emstal nicht sehr erfolgreich verliefen (2014 Ausfall mit dem Colt nach einem Ausrutscher auf dem Russenweg und 2015 Getriebeschaden am Evo auf der letzten WP im Industriegebiet) haben wir dieses mal fünf Wochen Pause gemacht und den Evo fast komplett zerlegt und eine neue Kupplung eingebaut, das Getriebe neu gelagert, das Hinterachsdifferential überholt, neue Reifen aufgezogen und fast jede Schraube 2 mal nachgezogen, so das eigentlich nichts mehr schief gehen konnte.  mehr...

26.08.2017

ADMV Wedemark Rallye

Gruppensieg  für Philip Schwarz und Steffen Weber auf Mitsubishi Colt
Der August neigt sich dem Ende zu und wir wollten mit unserem Colt noch mal richtig einen reißen. Wir starteten also Freitagnachmittag zur Rallye Wedemark, die in der Nähe von Hannover liegt und zum Lauf des Schottercups gehört. Nach der Papier – und Technischen Abnahme ließen wir den Abend im Hotel bei einem Guten Essen ausklingen.
mehr...

 

05.08.2017

46. ADAC Rallye Oberehe

Philip Schwarz / Louisa Geitz – Platz 12 im Gesamt
Am Freitagmittag machten wir uns zusammen mit Axel Schmitt und Andre Riedl auf den Weg zur Rallye Oberehe in der Eifel. Nach 310 Km und über vier Stunden Anreise hatten wir unser Ziel erreicht. Danach machten wir noch Papier- und Technische Abnahme, was reibungslos ablief.
Samstagmorgen ging es zur Besichtigung der drei Wertungsprüfungen, die jeweils zweimal gefahren werden mussten. Insgesamt waren es 50 Km in Wertung mit einem Schotteranteil von ca. 10%.
mehr...

03.06.2017

10. ADAC Rallye Grönegau - 3. Platz im Gesamt

Bericht von Philip Schwarz und Andre Riedl
Am Freitag, den 02.06.2017 machten wir uns zusammen mit unseren Clubkameraden Axel Schmitt, Karl-Heinz Cramer und meiner Freundin Louisa Geitz auf den Weg zur Rallye Grönegau nach Melle.
Freitagabend machten wir schnell die Papierabnahme und die Technische Abnahme was schnell und reibungslos ablief.
Samstagmorgen ging es dann um 7 Uhr los zum Abfahren. Wir bemerkten sofort auf der ersten Prüfung, dass die Strecken sehr gut zu unserem Auto passen.   Ergebnisse  
mehr...

06.05.2017

Rallye Fränkisches Weinland

Philip Schwarz / Andre Riedl auf Mitsubishi Evo 6 Gr. F
Am Samstag den 05.06.2017 stand die Rallye Fränkisches Weinland auf dem Plan. Auf dem Beifahrerplatz nahm zum 1ten mal bei einer richtigen Rallye Andre Riedl platz, da Steffen dieses Jahr mehrere Veranstaltungen mit seinem Honda selber fährt und Louisa das Jahr über mit Axel Schmitt fährt musste Ich mir einen neuen Beifahrer suchen.
mehr...

 

22.04.2017

Roland Rallye in Nordhausen

Bericht von Philip Schwarz und Steffen Weber auf Mitsubishi Colt Klasse 11 (G 18)
Zum Schottercup in Nordhausen und zusätzlich dem Ersatzlauf für den Südwestpokal, bei dem wir für den ADAC Hessen-Thüringen starteten, ließen wir den Mitsubishi Evo 6 in der Halle stehen und luden den kleinen Bruder, unseren neu aufgebauten Mitsubishi Colt CAO 1.6 mit 113 PS auf.
  mehr...

01.04.2017

33. ADAC Rallye Westerwald

5. Platz im Gesamt für Philip Schwarz und Steffen Weber auf Mitsubishi Lancer Evo 6
Die Winterpause war endlich vorbei. Die Bäume wurden langsam grün und das sogar im Westerwald. Und somit waren wir startklar für eine neue Saison, wobei es uns schwer fallen wird bei der ersten Rallye des Jahres.
Starke Gegner und sau schnelle Prüfungen erwarteten uns am Samstagnachmittag. Am Tage zuvor: Abnahme und gemütliches Zusammen sein mit Clubkameraden des MSC Emstal.
mehr...

30.03.2017

Philip Schwarz

Ein weiterer Fahrer des MSC Emstal wird vom
ADAC Hessen-Thüringen gefördert

Philip Schwarz (24) aus Wolfhagen wird in diesem Jahr an der Juniorwertung des ADAC-Rallye-Pokal Südwest teilnehmen. Er wird bei den Läufen zu diesem Pokal vom ADAC Hessen-Thüringen unterstützt und startet bei den Vorläufen und dem Finale unter dessen Bewerbung.
mehr...

11.03.2017

3. Platz im Gesamt bei der Werra-Meißner Rallye

Am vergangenen Wochenende starteten verschiedene Teams des MSC Emstal zur ersten Rallye in der Saison 2017, bei der ADAC Rallye Werra-Meißner.
mehr...

 

08.10.2016

35. ADAC Rallye „Auf nach Melsungen“

Philip Schwarz und Steffen Weber auf Mitsubishi Lancer Evo VI
Am Freitag Nachmittag aufladen des Rallyeautos und ab nach Melsungen. Der Zeitplan war sehr straff fürs Wochenende. Rallye 70 rund um Melsungen. 9 WP´s davon 5 verschiedene.
Angekommen am Autohof in Malsfeld und nach der Papierabnehme fuhren wir die ersten drei WP´s ab.
mehr...

09.07.2016

Rallye Grönegau

Klassensieg F3A für Philip Schwarz und Steffen Weber auf Mitsubishi Evo 6
Wieder mal stand die Rallye Grönegau vor der Tür und da es uns letztes Mal dort auch schon gut gefallen hat und wir dann auch mit dem Klassensieg nach Hause gefahren sind, wollten wir dieses Jahr mit dem Evo zeigen wo der Hammer hängt.  mehr...

 

28.05.2016

ADAC Rallye Stade

2 Teams des MSC Emstal machten sich am Freitag, 27. Mai auf den langen Weg gen Norden nach Stade. Aber für jede neue Herausforderung und um Erfahrungen zu sammeln nimmt man jede Anfahrt in Kauf.
Für Philip Schwarz und Steffen Weber ist es erst die 2. Veranstaltung mit dem neuen Mitsubishi Lancer Evo 6. Für Axel Schmitt und mich die lang ersehnte Rückkehr in den Mitsubishi Lancer Evo 10. Und ja ich sitze schon wieder im Auto!
mehr...

Philip Schwarz fährt jetzt einen  Mitsubishi Lancer Evo 6

Nach dem Versuch mit Mitsubishi Lancer Evon 10 von Axel Schmitt hat Philip Schwarz jetzt den Evo von Patrick Eder gekauft.

10.10.2015


Das neue Rallyeauto wurde bei der 20. ADAC Rallye Bad Emstal eingesetzt.
Leider wurde Philip nach einer sehr guten Fahrt auf der letzten Prüfung wegen 
einem Getriebeschaden stoppt.

04.07.2015

Grabfeldrallye

Platz 4 von 22 gestarteten Fahrzeugen in der Klasse

Das Sommerfest in Sulzdorf an der Lederhecke in der Gemeinde Grabfeld durfte natürlich nicht ohne uns stattfinden. Daher machten wir uns auf den Weg zur größten 200er Rallye Deutschlands. Freitagmittag bei hochsommerlichen Temperaturen angekommen, bauten wir alles zum  Campen auf und freuten uns auf das heißeste Wochenende des Jahres.
mehr...

 

06.06.2015

Klassensieg + 23. Platz im Gesamt

8. ADAC Rallye Grönegau

Der Nordhessenpokal führte uns am letzten Wochenende nach Niedersachsen zur Veranstaltergemeinschaft des AMC Hoyel und MC Melle. Freitagabend in Melle Ortsteil Riehmsloh angekommen führte uns der Weg zur Papier- und Technischen Abnahme. Danach auf ins Hotel. Das heiße und schwüle Wetter führte uns in den Biergarten, wo wir den Abend mit kühlen alkoholischen Getränken ausklingen ließen.
mehr...

 

03.05.2015

Rallye Oberberg

Klassensieg
Philip Schwarz und Steffen Weber auf Mitsubishi Colt Klasse F9
Diese Rallye war auf jeden Fall eine der schönsten und spektakulärsten im ganzen Jahr

Aber wir fangen mal von vorne an. Samstagabend ging es für uns auf nach Lindlar im Oberbergischen Land zwischen Köln und Olpe. Da wir letztes Jahr dort sehr erfolgreich waren, wollten wir den Klassensieg verteidigen. Mit 5 Fahrzeugen in der Klasse wieder ein spannender Kampf.
mehr...

 

08.11.2014

Havelland Pokal

von Philip Schwarz und Steffen Weber auf Mitsubishi Colt 

Zum Jahresabschluss wollten wir es noch einmal wissen.
Nur was machen wir? Am Samstag, den 08.11.2014 standen 4 Rallyes im Kalender.
Wir entschieden uns für die Havelland Rallye, eine 200+ Veranstaltung die zum Finallauf des Schottercup´s gehörte, mit Rallyezentrum in Beelitz südlich von Potsdam.
Mit über 80 Teilnehmer die zum Teil aus Polen und Finnland angereist waren war das Teilnehmerfeld stark besetzt.
mehr...     Ergebnisse      Galerie Havelandpokal

 

06.09.2014

Klassensieg bei der Rallye Mittelhessen

von Philip Schwarz (Wolfhagen) und Steffen Weber (Fellerdilln) auf Mitsubishi Colt (1600 ccm) Gruppe F

Es war die erste große Veranstaltung für uns, also nahmen wir das Projekt „Rallye Mittelhessen 200 Plus“ am Samstag, den 06.09.2014 unter die Räder. Wir wussten, dass ein harter Brocken zu bewältigen sei, und somit fuhren wir Top vorbereitet am Freitag Abend zur Papier- und technischen Abnahme. Nachdem wir uns im Fahrerlager und danach noch im Hotel bis spät in die Nacht Mut angetrunken hatten fuhren wir früh morgens um 7 Uhr los zum Abfahren der Wp´s.
mehr...

 

 24.05.2014

Rallye „Rund um den Ahlheimer“

von Philip Schwarz (Wolfhagen) und Steffen Weber (Fellerdilln) auf Mitsubishi Colt

Am Samstag, den 25.05.2014 war es wieder so weit. Wir fuhren nach Rotenburg an der Fulda zur 28. ADAC Rallye 200 "Rund um den Alheimer", mit einem bärenstarken Starterfeld von über 80 Teilnehmern, wovon 10 Fahrzeuge bei uns in der Klasse F 9 (bis 1600 ccm) starteten. Nachdem wir in der Klasse in Führung liegend eine Woche vorher auf der Roland-Rallye in Nordhausen mit einem technischem Defekt ausgefallen waren, freuten wir uns es bei strahlendem Sonnenschein es wieder richtig krachen zu lassen.
mehr...

 

27.04.2014

ADAC Rallye Oberberg

Klassensieg für Philip Schwarz und Steffen Weber auf Mitsubishi Colt CA0

Das Rallyeauto war startklar und mit Regenreifen bewaffnet fuhren wir am Samstag, den 27.04.14 zur ADAC Rallye Oberberg.
Abends im Oberbergischem Lindlar nähe Gummersbach angekommen, ging es gleich zur Papier- und Technischen Abnahme. Anschließend Grillen am Wohnmobil. Es regnete aus Eimern und somit war der Abend nach einigen Bier auch schnell zu Ende.
mehr...     Ergebnisse

 

08.03.2014

Werra Meißner Rallye

Philip Schwarz ( Wolfhagen ) / Steffen Weber ( Fellerdilln )

Gott sei dank!
Die Winterpause ist vorbei.
Das Rallyeauto startklar und die Motivation überdurchschnittlich hoch.


Also fuhren wir am Freitag den 07.03 in das osthessische Weißenborn zur Werra Meißner Rallye. Abends, in dem beschaulichen Dörfchen angekommen, ging es auch gleich zur Papier- und Technischen Abnahme. Anschließend ab ins Hotel wo noch ein deftiges Abendessen und einige kühle Biere auf uns warteten.
mehr...          Ergebnisse

 

05.11.2013

Das Rallyejahr von Philip Schwarz und Steffen Weber 

Am Anfang war es der Versuch im Rallyesport Fuß zu fassen. Das es so ein geniales Rallyejahr wird, dass hatte keiner gedacht…
Anfang des Jahres lernten wir uns übers Internet kennen. Philip, (20) Wolfhagen, suchte einen Beifahrer und Steffen, (24) Haiger einen Fahrer. Von Anfang an waren wir uns einig und verstanden uns gut. Von nun an trafen wir uns regelmäßig um Aufschriebe zu Üben und unser Verhältnis zu verbessern.
mehr...

 

09.11.2013

Rallye Race Gollert 2013

Von Philip Schwarz und Steffen Weber auf Mitsubishi Colt

Der Helm war eigentlich schon auf die Seite gelegt. Der Overall gewaschen und im Schrank verstaut. Aber das Rallye Race Gollert juckte uns doch noch in den Fingern…
Gesagt! Getan! Also fuhren wir am Freitagabend nach Eisenach Ortsteil Wutha-Farnroda. Vor uns lagen 24 WP Kilometer. Von den 70 Startern kamen 50 aus der Region. Mit 10 Startern in der Klasse F 9 eine neue Heraus-forderung!

mehr...       Ergebnisse

 

26.10.2013

Nibelungen-Ring Rallye 2013

BMW M3 E36 in der Klasse F 3B.
Von Philip Schwarz und Steffen Weber

Die Saison neigt sich dem Ende zu und für Philip Schwarz und Steffen Weber liegt die letzte Rallye im Jahr 2013 vor der Tür. Die Nibelungenring-Rallye. Zum Jahresabschluss fuhren wir, nicht wie üblich auf dem Mitsubishi Colt, sondern auf einem BMW M3 E36 in der Klasse F 3B.
Voller Vorfreude fuhren wir Freitagnachmittag zusammen in Richtung Odenwald. Auf dem Anhänger ein roter M3. Wir freuten uns schon, dieses Fahrzeug im Grenzbereich zu bewegen. In Wald-Michelbach Ortsteil Affolterbach angekommen, ging es gleich zur Papier- und Technischen Abnahme. Nachdem wir die Konkurrenz betrachtet hatten wurde uns langsam klar, dass wir an diesem Wochenende eine Packung bekommen werden. Mit 7 Autos in der Klasse die zum Teil über 300 PS haben, würde das wird kein Kindergeburtstag werden!
mehr...     Ergebnisse

 

12.10.2013

Rallye Siegerland-Westerwald

Am 12.10.2013 war es endlich soweit. 4 Wertungsprüfungen bei Herbst-lichen Temperaturen und einer Streckenbeschaffenheit von fast 97 % Schotter fuhren wir zur Rallye Siegerland Westerwald am Truppenübungs-platz Lager Stegskopf. Morgens früh um halb 8 Papier- und Technische Abnahme. Danach Strecke abfahren. Beim Abfahren wurde uns schnell bewusst worauf wir uns eingelassen hatten. „Das geht richtig ans Material“ sagte Philip, wobei er auch Recht behalten sollte.
mehr...
 

 

28.09.2013

Hinterland Rallye

Philip Schwarz / Steffen Weber auf Mitsubishi Colt Klasse F 9
 

Am Samstag den 28.09.2013 war es endlich so weit. Die zweite ADAC Reifen Ritter Rallye Hinterland lag vor uns und somit der dritte lauf zum ADAC Südwest Pokal. Mit 60 Teilnehmer und 4 Prüfungen fast schon Routine, aber natürlich wieder eine neue Herausforderung.
mehr...         Gesamt-Ergebnis       Klassen-Ergebnis

 

17.08.2013

Klassensieg beim Rallyesprint Pohlheim

Dunkelheit und Staub. Das waren die zwei Schlagworte des 6 + 7 Rallyesprint Pohlheim am 17.8.2013. Mit knapp 70 Teilnehmer und 5 Starter in unserer Klasse ein starkes Starterfeld. Mit Erik Sindermann und Matthias Pätzold im Renault Twingo RS R1 ein knallharter Gegner. Nach der ersten Prüfung lagen wir mit 17 Sekunden hinter dem ersten auf dem zweiten Platz. Dies war auch unser Ziel, und wurde bis zur dritten Prüfung verteidigt. Mit 40 Sekunden auf den ersten Platz fuhren wir den zweiten Platz ein.
mehr...

 

 27.04.2013

Klassensieg bei der Roland Rallye

Um Erfahrungen auf Schotter zu sammeln, starteten wir bei der Roland Rallye. Es machte richtig Spaß, nur leider hatten wir keine Schotterreifen. Auf WP 1 hing das Getriebe im 2. Gang das konnte ich dann aber zwischen WP 1 und 2 reparieren.
Wir sind ansonsten sehr gut durchgekommen.
Mit einem Vorsprung von 25 Sekunden gewannen wir die Klasse und wurden 36. im Gesamt.